Begleitung

Gesprächs- & Gestalttherapie

In Zeiten der Krisen sind wir aus dem seelischen Gleichgewicht gefallen,
der Alltag lässt oft kaum Zeit für ein Aufrichten aus eigener Kraft.
Viele von uns sind es ohnehin gewohnt, Gefühle nicht zu Ende zu fühlen,
sondern uns in dem Prozess, den der Organismus
von selbst zu seinem Heilsein durchlaufen würde, zu unterbrechen.
Das sind die Muster, die wir gelernt haben.

Der Kontakt zwischen dir und mir während der Begleitung unterstützt dich dabei,
den Faden wieder aufzunehmen und mit dir selbst in Kontakt zu kommen.
Die Beziehung, die wir miteinander aufbauen, gibt dir Halt, um Neues zu wagen,
und dadurch lernst du Stück für Stück
dir selber wieder mehr vertrauen und Anker zu sein.

Ich unterstütze dich auf deinem Weg,
indem ich dir mit Empathie und Akzeptanz, Klarheit und Offenheit,
meinem Sein und meinen Rückmeldungen begegne
und dir damit
einen Raum halte,
in dem du mit dem sein kannst,
was gerade in diesem Moment in dir lebendig ist.
In diesem Raum kannst du Gefühle,
die durch die Krise ausgelöst werden, erforschen
und veränderten Bedürfnissen auf die Spur kommen.
Dein Körper, Seele und Geist können in diesem Raum lebendig interagieren,
um wieder an der Quelle anzudocken und aus sich selbst heraus, von innen her,
Lösungen auf Fragen zu entwickeln und Wege zu weisen.

Dieser Raum gibt dir die Möglichkeit,
im Hier und Jetzt Erlebtes weiter bzw. zu Ende zu fühlen

und freier neue Handlungsmöglichkeiten auszuprobieren.
In diesem Raum entfaltet sich dein ganz eigener Prozess
in Richtung Ganzheit, Echtheit und Bewusstheit.

Du bist Expert_in der eigenen Belange,
ich bin deine Begleiterin durch alles, was der Weg bringen mag.
Ich möchte dir zur Seite stehen,
um sich dem Moment zu öffnen und dem zu begegnen, was sich da zeigen will.

Kosten

Berechnungsgrundlage sind EUR 60,00 pro Einheit (50 Minuten).

Die anfallenden Kosten sollen kein Hindernis
für deine Gesundheit und Entwicklung sein.
Es lassen sich gemeinsam Lösungen finden.
Sprich mich gerne an!

1px

Nina ist ein Gegenüber, dem ich mich zumuten konnte. Sie hatte den ganzen Prozess im Überblick und hat ihn gehalten. Ihre verschiedenen Therapievarianten kamen präsent und an richtiger Stelle zum Einsatz. Ihre Kraft auch Pausen auszuhalten, hat Tiefe zugelassen. Mein eigenes Bild von meinen Schritten und Erkenntnissen wurde nachhaltig klarer. Es besteht jetzt nach einem Jahr noch eine klare Erinnerung davon. Sie sind immer präsent. Diese Bilder sind ein stabiles gesundes Fundament in meinem Leben geworden. So kann ich in den meisten Lebensstürmen gut schwimmen. ( Karin K. )

.